Wohnmobilbrand und Einbrüche in der Region

wohnmobilAm vergangenen Wochenende war das Verbrechen wieder sehr aktiv in unserer Rergion.

In der Nacht zum Sonntag wurde um kurz nach 3 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Selfkant  zu einem Fahrzeugbrand auf einem Feldweg  zwischen Heiler und Schalbruch gerufen. Dort brannte ein Wohnmobil mit Heinsberger Kennzeichen.
Obwohl  fast gleichzeitig deutsche und niederländische Feuerwehren aus Echt-Susteren eintrafen, war es für das Wohnmobil schon zu spät. Das Fahrzeug erlitt durch den Brand einen Totalschaden. Da die Brandumstände auf eine Straftat hindeuten nahm die Polizei die Ermittlungen auf.

Ebenfalls in der Nacht zum 04.10.2009 hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Reihenhauses an der Selfkantstraße in Gangelt auf und entwendeten, nachdem das komplette Haus durchsucht wurde, diverse Schmuckstücke.

Auch in der Selfkanter Martinusstraße brachen unbekannte Täter die Haustüre eines Einfamilienhauses auf und entwendeten anschließend ein Laptop sowie Bargeld.

Quellen: Polizei Heinsberg

Foto: Uwe Schwarz / pixelio

Schlagworte: ,

1 Kommentar

  1. Wenn ich diese miesen Verbrecher erwischen würde… dann würde ich den Kopf abreißen und Ihnen in den Hals scheißen !!!!! Sauerei!!!!!!!

Sag uns deine Meinung.