Straßenbeleuchtung bei Tag?

StraßenbeleuchtungZurzeit gibt es eine mehr oder minder heftige Diskussion über die nächtliche Abschaltung der Straßenbeleuchtung ab 0.00 in der Gemeinde Selfkant. Die finanziell klamme Gemeindekasse sparte eine Menge Geld, wenn man ab 0.00 Uhr die Straßenbeleuchtung abschaltet. Das ist einleuchtend, wenn auch gefährlich. Dass aber die Straßenlaternen morgens um 9.30 Uhr bei Tageslicht noch brennen, ist schlicht unnötig. Heute morgen war das aber der Fall, zumindest in Süsterseel. Vermutlich hat die Gemeinde hierauf gar keinen Einfluss, sondern der Stromlieferant. Vielleicht sollte heute auch eine Wartung der Laternen vorgenommen werden. Vielleicht auch nicht. Dann nämlich sollte sich die Gemeinde dringend beschweren. Denn hier wird wirklich Geld ausgegeben, das dann nachts wieder eingespart werden muss.

1 Kommentar

  1. Offenbar war es wirklich eine Wartung. Dann ist es ja ok.

Sag uns deine Meinung.