Frauen-Power im Selfkant

welter_sassmannshausen_klIn der Region “Der Selfkant” ist nun Frauen-Power angesagt. Zwei dynamische  junge Damen regieren von nun an und zumindest bis Ende des Jahres die Region. Auf der einen Seite steht die neue Regionalmanagerin der LEADER-Region „Der Selfkant”, Vera Saßmannshausen  als Nachfolgerin von Nadejda Pondeva. Auf der anderen Seite steht die neue und vorübergehende Geschäftsführerin des Zweckverbandes “Der Selfkant”, Katja Welter. Sie vertritt den amtierenden Geschäftsführer André Mobers, der zumindest bis Ende des Jahres in Elternzeit geht.

Vera Saßmannshausen wurde unter 26 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt und scheint die perfekte Besetzung für diesen anspruchsvollen Job zu sein. Die diplomierte Ingenieurin für Raumplanung kann auf einen große Erfahrungsschatz in den Bereichen Städte-, Raum- und Verkehrsplanung sowie Regional- und Kulturlandschaftsentwicklung zurück greifen. Sie arbeitete zuletzt für ein privates Planungsbüro in der Nähe von Neuwied, für das sie ein Kulturlandschafts-Entwicklungskonzept für das Obere Mittelrheintal entwickelt hat. Die Kulturlandschaft „Oberes Mittelrheintal“ steht seit 2002 als Welterbestätte unter dem internationalen Schutz der UNESCO.
Bereits durch ihre Diplomarbeit über das niederländisch-belgisch-deutsche Grenzgebiet kam sie mit der Region Selfkant in Kontakt.
Ihr Büro wurde aus Gangelt in die Gemeinde Selfkant verlegt, wo sie gemeinsam mit dem Geschäftsführer  bzw. der Geschäftsführerin des Zweckverbandes “Der Selfkant” eng zusammenarbeitet. In zwei Jahren wird der Sitz der Regionalmanagerin gemäß dem Rotationsverfahren dann nach Waldfeucht verlegt.

Katja Welter bringt eine ganze Menge an Erfahrung in Sachen Event-Management, Marketing und PR mit und wird die Geschäft von André Mobers bis zu seiner Rückkehr aus der Elternzeit weiterführen. Sie sieht sich als kommunikatives Bindeglied zwischen den drei Kommunen des Zweckverbandes. Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig und abwechslungsreich. Dazu gehören Veranstaltungen wie den WDR Radwandertag am 26.6.2010, die Wanderung Go West und die Organisation des Messeauftritts auf der Caravan in Düsseldorf.

Foto: v.l. Katja Welter und Vera Saßmannshausen

Schlagworte: ,

Sag uns deine Meinung.