Die 10 Gebote - Sommerkirche

10_geboteIn den Sommerferien gestaltet die evangelische Region Geilenkirchen gemeinsam die Gottesdienste. In diesem Jahr wird es um die Deutung der 10 Gebote gehen. Dazu werden folgende Gottesdienste gestaltet:

Das Pfarrehepaar Anja und Thomas Fresia beschäftigt sich am Sonntag, den 18.07. in Bocket mit dem 1. Gebot „Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.“

Eine Woche später, am 25.07.,stellt Superintendent Jens Sannig in Geilenkirchen das Gebot „Du sollst dir kein Bildnis machen“ in den Mittelpunkt.

Am 01.08.predigt Johannes de Kleine in Marienberg zum Thema: „Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen.“

Tanja Bodewig beschäftigt sich eine Woche später, am 08.08., in Teveren mit dem Gebot “Du sollst den Feiertag heiligen“.

Till–Karsten Hesse fragt am 15.08. in Boscheln nach der Bedeutung des Gebotes „Du sollst die Eltern ehren.“

Friedhelm Schippers, neuer Berufsschulpfarrer in Geilenkirchen, beteiligt sich am 22.8.mit einem Gottesdienst in Übach zu den Geboten „Du sollst nicht töten, nicht stehlen, nicht ehebrechen“ an der Sommerkirche.

Am 29.8.gestalten Mathias Schoenen und Thomas Reppich gemeinsam einen Gottesdienst in Gangelt zu den Geboten „Du sollst nicht falsch Zeugnis reden, du sollst nicht begehren“.

Im Anschluss an jeden Gottesdienst laden wir herzlich ein zum geselligen Beisammensein und - vielleicht auch zum Predigtnachgespräch? – bei Getränken und Knabbereien in den jeweiligen Gemeindehäusern. Das regionale Fest findet zum Abschluss der Sommerkirche nach dem Gottesdienst in Gangelt statt. Weitere Informationen enthält der diesjährige Flyer, der in unseren Häusern ausliegt. Alle Gemeindemitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen zur Sommerkirche unserer evangelischen Region!

Bild: wikipedia.org

Schlagworte: ,

Sag uns deine Meinung.