„Der Selfkant“ hält großen Frühjahrsputz

der-selfkant-putz-sich-herausIm März, wenn die ersten Tulpen blühen und die Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, sollen die Bürgerinnen und Bürger der drei Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht in die Natur raus, um dort Müll und Unrat zu sammeln. Die große Müllsammelaktion am 6. März ist das Ergebnis eines Ideenvorschlags zum Wettbewerb „Der Selfkant sucht die Superidee”.

Doch es geht den Initiatoren der Aktion um viel mehr, als nur einmal pro Jahr die Natur zur säubern. Dazu Bernhard Tholen, Bürgermeister von Gangelt: “Wir haben uns entschlossen, diese tolle Idee umzusetzen, um die Bürgerinnen und Bürger in der Region »Der Selfkant« für ein umsichtiges und nachhaltiges Umweltbewusstsein zu sensibilisieren. Jeder kann einen Beitrag dazu leisten, indem er keinen Müll achtlos wegwirft, an solchen Müllsammelaktionen teilnimmt und Zivilcourage zeigt und andere Müll-Sünder auf ihr Vergehen aufmerksam macht”.
Heinz-Josef Schrammen, Bürgermeister von Waldfeucht sieht das ähnlich: “Die Initiative ist eine Investition in die Zukunft. Es geht nicht nur darum, einmal pro Jahr unsere Natur zu säubern. Es geht auch darum, bei den Menschen langfristig ein Bewusstsein für eine saubere Umwelt zu fördern”.

Deshalb wird es am 6. März einen Müllsammeltag geben, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger der drei Gemeinden in der Region »Der Selfkant« eingeladen sind. Um besonders bei den Kindern für ein Umweltbewusstsein zu sorgen, werden durch gezielte Aktionen und Flyer in den Schulen die Kinder angesprochen und zum Mitmachen animiert.

Um 10.00 Uhr fällt an verschiedenen Treffpunkten in den einzelnen Orten der Startschuss. Die Ortsvorsteher der verschiedenen Orte werden vorher einen Plan entwerfen und aktiv die Vereine ansprechen. Am Tag selbst werden die Gruppen dann für etwa drei Stunden ausschwärmen und sammeln. Am Ende werden die vollen Säcke zentral zusammengetragen und von den Mitarbeitern der Bauhöfe abtransportiert. Für die Teilnehmer gibt es einen kleinen Imbiss, etwas zu trinken und ein »Abschlussfoto«.

“Die genauen Treffpunkte werden den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinden früh genug mitgeteilt. Interessierte können sich aber ab sofort bei ihren Ortsvorstehern anmelden”, macht Herbert Corsten, Bürgermeister der Gemeinde Selfkant deutlich. “Wir drei Bürgermeister werden selbstverständlich selbst am 6. März aktiv dabei sein, das ist Ehrensache”.

plakat-fruehjahrsputz

Schlagworte: , , , ,

Sag uns deine Meinung.